Verschiedene Arten von Lagerhäusern, die Sie kennen sollten

Verschiedene Arten von Lagerhäusern, die Sie kennen sollten

Wenn Sie ein Geschäft in der Stadt betreiben oder in einer Wohnung in oder in der Nähe einer Großstadt wohnen, dann wissen Sie, wie schwer es ist, für manche Dinge zusätzlichen Platz zu finden. Hier kommen Mini-Lager und Lagerhäuser ins Spiel. Letzteres kennen leider nicht so viele Leute. Sie kennen Lagerhallen nur als Orte, an denen man Lagerraum mieten kann. Wenn Sie zufällig zu dieser Gruppe gehören, ist es höchste Zeit, die folgenden Arten von Lagerhäusern in Betracht zu ziehen. Auf diese Weise wissen Sie, welche Art von Speicher Sie benötigen und wie viel Sie für den Service bezahlen müssen.

Langfristige Lagerhallen

Sie vermieten beträchtliche Teile ihrer Räumlichkeiten an Unternehmen und Privatpersonen, um ihre wichtigen Dokumente und andere Gegenstände aufzubewahren. Der Leasingnehmer fordert lediglich die Mitarbeiter des Lagerhauses auf, seine Räumlichkeiten zu besuchen und die einzulagernden Dokumente oder Akten zu begutachten. Anschließend werden die Dokumente mit einem Strichcode versehen und eine Liste derselben erstellt. Schließlich werden sie in vornummerierte Kartons verpackt, bevor sie versiegelt und an das Lager geschickt werden, wo sie gelagert werden.

Kühlhäuser

Der Name sagt alles. Kühlhäuser dienen der Lagerung von temperaturempfindlichen Waren, die verderblich sind. Dazu gehören Lebensmittel wie Geflügel, Fisch, Obst, Konserven, Gemüse usw. Sie sind nicht bei Einzelpersonen, sondern bei Unternehmen beliebt. Deshalb liegen sie immer strategisch günstig, entweder in der Nähe von Werften, Flughäfen oder in Innenstädten, wo Waren eine Weile gelagert werden müssen, bevor sie an neue Standorte umgeschlagen werden können.

Wertschöpfungslager

Sie sind im Allgemeinen damit beschäftigt, dem physischen Erscheinungsbild von Waren neue Varianten hinzuzufügen. Sie beschäftigen Lagerhalter, um empfangene Waren zu empfangen, zu verfolgen und zu warten. Sie beschäftigen auch qualifiziertes Personal, um Waren mit bestimmten Markennamen zu kennzeichnen und umzupacken.

Andere Arten von Lagern

Es gibt andere Arten von Lagerhäusern, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Es hängt immer davon ab, was Sie aufbewahren müssen und natürlich wie viel Sie haben. Sie beinhalten:

• Werftlager
• Umschlaglager
• Konsolidierte Lager
• Distributionslager
• Regierungslager
• Automatisierte Lager

Es ist ratsam, zuerst Ihren Bedarf zu bewerten, bevor Sie Ihren Speicherbedarf konsultieren. Es ist auch gut, Dienstleistungen und Gebühren zu vergleichen, bevor Sie ein Lager konsultieren. Am Ende des Tages möchten Sie sicher sein, dass Ihre Waren sicher verwahrt sind.

CATEGORIES
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus (0 )